Das Förderungsprogramm der E.A.A.T.

Das Förderungsprogramm der E.A.A.T.

Die E.A.A.T. – European Association of Akhal-Teke, ist eine gemeinnützige Gesellschaft deren Ziel es ist, die Rasse der Achal-Tekkiner (international: Akhal-Teke) in den Bereichen Pferde Sport und Pferde Zucht – national und international – zu fördern.

Es existieren zwar viele Vereine von Pferde Liebhabern und Reitern die sich im Allgemeinen mit der Rasse Achal-Tekkiner beschäftigen. E.A.A.T. fördert und unterstützt jedoch Achal Tekkiner Züchter und Turnierreiter auf professioneller Ebene. Unser Motto: Weniger ist oft Mehr! Damit die Akhal Teke den Erwartungen moderner Zucht-Standards gerecht werden können, wurden neue Zucht-Richtlinien eingeführt: Körungen für Achal Tekkiner Hengste und Leistungsprüfungen für Stuten die zur Zucht von Akhal Teken eingesetzt werden. Ab 2020 wird durch die E.A.A.T. ein Förderprogramm eingeführt, dass allen registrierten Achal Tekkiner Reitern, die ihre Pferde nach der Ausbildungsphilosophie der E.A.A.T. trainieren, eine professionelle Turniervorbereitung ermöglicht. Darüber hinaus werden im Rahmen dieses Förderprogramms, bei erfolgreicher Turnierteilnahme, die erhaltenen Preisgelder von der E.A.A.T. verdoppelt. Das Förderprogramm berücksichtigt aber nicht nur die Reiter, sondern auch die jeweiligen Trainer der erfolgreichen Pferde, diese erhalten den gleichen Erfolgsanteil. Im Zeitraum 01.01.2020 bis 31.12.2022 wird E.A.A.T. über drei Jahre alle bereits registrierten und neuen Achal Tekkiner Reiter und Trainer nach diesem Programm fördern. Zur Teilnahme am Förderprogramm der E.A.A.T. müssen Achal Tekkiner Trainer und Reiter beitragsfrei registriert werden.