Royales Flair im „Hessischen Ried“

Prinz aus dem Oman gewinnt „My Akhalteke Cup 2016“

 

H.H. Loay bin Ghalib al Said verlieh dem diesjährigen „My Akhalteke Cup 2016“ im Hessischen Ried etwas Königliches. Der aus dem Oman angereiste Prinz, startete am 03.09.2016 mit dem Achal-Tekkiner-Wallach „Alridan“ auf der 82 km-Strecke.

Da H.H. Loay bin Ghalib al Said und seinem Team, die sportliche Herausforderung und die schöne Strecke viel Spaß bereiteten, war während Rittes und beim Zeileinritt gegen 14.30 Uhr deutlich zu sehen. Gemeinsam mit Dina Seipp (auf Al Najma Apoll) und Katharina Becker (auf Kuban), ritt der Prinz aus dem Oman als Sieger durch´s Ziel. H.H. Loay bin Ghalib al Said und sein Achal-Tekkiner Alridan, sicherten sich so den „My Achalteke Cup 2016“ im Hessischen Ried.

Da der Prinz schon frühzeitig in seine Residenz nach Mainz zurückkehren musste, wurde die Cup-Übergabe vorgezogen. Sichtlich erfreut nahm H.H. Loay bin Ghalib al Said die von E.A.A.T-European Association of Akhal-Teke gestiftete Trophäe als diesjähriger Sieger des „My Akhalteke Cup 2016 – Hessisches Ried“ entgegen und bedanke sich für die tolle Veranstaltung. Auch wir sagen DANKE und freuen uns auf ein Wiedersehen bei der „My Akhalteke Cup-Tour 2017“.

Insgesamt gingen am 03.09.2016 – auf den verschieden Distanzen (82, 40 und 41 km) – fast 40 Reiter an den Start. Nachdem gegen 18.00 Uhr alle Reiter/-innen und ihre Pferde das Ziel erreicht hatten, durften die Teilnehmer den „Lohn“ für das Geleistete in Empfang nehmen. Bei der „offiziellen“ Siegerehrung, wurden die speziell von E.A.A.T. angefertigten Stall-plaketten und natürlich – für die Sieger/-innen in den einzelnen Kategorien – die Trophäen und Siegerschleifen übergeben.

Hier noch einmal alle Sieger/-innen auf einen Blick:

 

Sonderwertung für Achal-Tekkiner:
H.H. Loay bin Ghalib al Said mit Alridan (82km / Reitzeit: 322)
Oliver Rößler mit Atija (82 km / Reitzeit: 452)
Kirsten Seidel mit Gujan (41 km / Reitzeit: 232)
Distanz: 82 km
H.H. Loay bin Ghalib al Said mit Alridan (Reitzeit: 322)
Katharina Becker mit Kuban (Reitzeit: 322)
Dina Seipp mit Al Najma Apoll (Reitzeit: 322)
Distanz: 41 km
Conny Günes mit Nahaman Halim (Reitzeit: 184)
Ivonne Seibert mit Laira (Reitzeit: 184)
Silke Hensel mit Samir ibn Nahbay (Reitzeit: 208)
Antje Schmidt mit Shahana (Reitzeit: 208)
Distanz: 40 km
Annegret Steinhart mit Fidello von Südbaden (Reitzeit: 210)
Melanie Hoppe mit Eleanor Sun (Reitzeit: 210)
Alexandra Vogt mit Ryad OS (Reitzeit: 308)

Allen Reiterinnen, Reitern, Helfern und Organisatoren unseren herzlichen Dank für diesen tollen My Akhalteke-Tag in Riedstadt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Euer E.A.A.T.-Team

 


Klicken Sie sich durch die Bilder des Tages: