HomeRasseHaltung

Haltung

Die Haltung von Achal Tekkiner auf myakalteke.com

Genügend Auslauf - freie Bewegung

Die Haltung der turkmenischen Pferde unterschied sich über Jahrhunderte oder Jahrtausende ganz wesentlich von der europäischen Gestüts- und Reitpferdehaltung.

Bei den Nomaden standen die Pferde das ganze Jahr angebunden in den Filzzelten und stets unter mehreren dicken Filzdecken. So hielt man das Fell dünn und fein, um übermäßiges Schwitzen zu vermeiden.

Die Haltung von Achal Tekkiner auf myakalteke.com

Im Freien wird Ihr Achal-Tekkiner glücklich

Die meisten in Europa importierten Achal-Tekkiner haben sich gut eingelebt, wobei gute Stallluft und viel Bewegung die wichtigsten Voraussetzungen für ihr Wohlbefinden sind. Die heute hier lebenden Tiere sind für einen Lauf- bzw. Offenstall besonders gut geeignet. Im Sommer fühlen sie sich am wohlsten, wenn sie Tag und Nacht im Freien sind.

Die Haltung von Achal Tekkiner auf myakalteke.com

Schützen Sie das geschmeidige Fell

Der Achal-Tekkiner als solcher ist anspruchslos, doch sollte man bedenken, dass sie durch ihr extrem feines Fell auch nur ein sehr leichtes Winterfell ausbilden. Man sollte diese Pferde deshalb im Winter oder bei schlechtem Wetter mit einer regendichten Decke schützen oder in der Box unterbringen.

Da der Achal-Tekkiner ist ein Laufpferd, braucht er immer genügend Auslauf und freie Bewegung.